CONTATTI

Cell:

(+39) 3356757667

fassafly@gmail.com

  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
LINK DIRETTI

© 2017 by FassaFly C.F. GCMRRT76B28A952Y

Was ist ein Gleitschirm?

Sonderbare Flügel und Du segelst wie ein Adler!

Der Gleitschirm ist ein Flügel, aus besonderem Stoff gebaut. Mithilfe seiner Form und der erreichten Geschwindigkeit fliegt er mit den gleichen Vorsätzen eines Vogels.

Es ist sicherlich der einfachste und spannendste Weg einen Traum zu erfüllen, den jeder Mensch wenigstens einmal in seinem Leben erfüllen sollte, sich von der Erde zu erheben und zu fliegen!

WIE FUNKTIONIERT DER GLEITSCHIRM?

Ganz einfach: Man legt den Gleitschim auf den Boden, der geeigneten Windrichtung entgegen.

Der Pilot bereitet sich vor, er schnallt seinen Gurtzeug und dessen des Passagiers an. In einem kleinen Briefing  wird ihm der Ablauf des Fluges erklärt. Man läuft einige Schritte um den Schirm aufzuschwellen. Der Gleitschirm bekommt so seine Form und die Geschwindigkeit, die er braucht um in Flug zu kommen. Der Passegier sollte nur den Anweisungen des Piloten folgen, und in einem Augenblick wird er schon angenehm im Gurtzeug sitzen, und den Klang des Windes geniessen.

ÄHNELT DER GLEITSCHIRM DEM FALLSCHIRM ?

Nein, der Gleitschirm lässt uns “fliegen” (so wie ein Flugzeug, Segelflugzeug, Hängegleiter).

Der Fallschirm hingegen ist eine Kappe aus Stoff.

Einmal offen bremst sie den freien Fall nach unten!

FRAGEN? ZWEIFEL?

Besuche unsere Seite, die dem F.A.Q. gewidmet ist oder melde dich bei uns!

INFO E BOOKING 335 6757667

FAQ ABSCHNITT

Wenn du hier keine Antwort auf deine Frage findest, bitte melde dich bei uns!

 

Ist beim Tandemflug ein Notschirm vorhanden?

Natürlich! Im … eines jeden Tandempiloten ist ein Kappen-Notschirm vorhanden. So ist die Philosopie: der Notschirm ist ein Muss, aber er sollte nie gebraucht werden! Wir vom FassaFly garanieren dir den höchsten Standard, was Sicherheit anbelangt.

Wie und wann buche ich einen Flug?

Um einen Flug zu buchen brauchst du uns nur anzurufen oder uns ein Mail zu schicken (siehe die Seite “Kontakte”). Man vereinbart den Termin und einige Tage davor meldest du dich bitte, damit wir die Wetterbedingungen checken können um dir einen sicheren Flug bieten zu können (zwei Tage vor dem gewünschten Datum).

Je früher du buchst, desto passendere Uhrzeiten für dich können wir dir anbieten.

Wie kommen wir am Besten zum Treffpunkt?

Treffpunkt ist meistens vor der Kasse der Seilbahn Col Rodella in Campitello di Fassa.

Bei besonderen Angelegenheiten oder in Zeiträumen, in denen die Bahn geschlossen ist kann der Treffpunkt anderswo stattfinden, der Pilot wird es dir mitteilen. Du brauchst nur pünktlich zu erscheinen, für den Rest sorgen wir.

Können mehrere Leute zusammen fliegen?

Es sind immer 2 Piloten verfügbar, weitere sind bei Bedarf aufrufbar (zum Beispiel bei Gruppen),

so ist es möglich, gleichzeit mit mehreren Personen zu fliegen (jeweils 1 Pilot-1 Passagier).

Ich habe eine Körperbehinderung, kann ich trotzdem fliegen?

Ja, Fassa Fly hat eine besondere Ausrüstung, um Flüge mit z.B. Rollstuhl-verhinderten Passagieren auszuführen. Kontaktiere uns und wir werden gemeinsam eine Lösung finden, um auch dir einen sicheren Flug zu erlauben.

Gibt es eine besondere Ausrüstung für den Gleitschirm Tandemflug?

Ja, die gesamte Ausrüstung für den Tandemflug ist gedacht um mehr Gewicht (2 Piloten anstatt einen) zu unterstützen. Der Schirm ist grösser und die Gurtzeuge sind so gebaut um dir den besten Komfort anzubieten.

Wieviel wiegt und kostet die Tandem-Gleitschirm-Ausrüstung?

Das Gewicht liegt bei 25-30 kg. Ein Tandem-Gleitschirm kostet ungefähr 4.000,00 Euro, die zwei Gurtzeuge ca. 1.400,00 Euro, der Notfallschirm ca. 1000,00 Euro.

Wie soll ich mich anziehn?

Es kommt auf die Jahreszeit an. Vergiss nicht, dass der Winter im Fassatal zapfig sein kann, und auch im Sommer ist es eher frisch oben am Berg. So empfehlen wir: im Winter zieh dich wie beim skifahren an, im Sommer braucht’s eine gute Windjacke! Gute Turn- bzw. Bergschuhe oder Stiefel mit Grip sind angesagt, Sonnenbrille nicht vergessen! Helme und Handschuhe stellen wir zur Verfügung.

Was muss der Passagier beim Start, während des Fluges und bei der Landung machen?

Beim Starten musst du einige Meter laufen, auch wenn du fühlst du bist schon in der Luft, lauf entschieden, bis der Pilot dir sagt, du kannst dich gemütlich in dem Gurtzeug niederlassen.

Nun kannst du deinen Flug in vollen Zügen geniessen. Das Fassatal wird dir ein atemberaubendes Panorama schenken, du bist umringt von den fantastischen Dolomiten, und wenn du Glück hast begleitet diche in neugieriger Adler in deinem Abenteuer.

Bei der Landung brauchst du nur deine Beine zu erheben, du wirst auf deinem Hinterteil sanft landen (im Gurtzeug liegt ein weicher Airbag).

Welche Art von Tandemflug kann man mit dem Gleitschirm unternehmen?

Wir bieten grössten Teils folgende Tandemflüge an:

  1. Gleitflug, Dauer ca. 15-20 Minuten. Dieser Flug findet bei ruhigem Wind statt, und ist empfehlenswert, wenn es deine erste Erfahrung mit dem Gleitschirmfliegen ist.

  2. Thermischer Flug, wird üblich in den zentralen Tagesbschnitten durchgeführt, denn da kann man die Thermiken (Aufwinde) besser ausnutzen. So ist uns möglich, eine  bessere Höhe zu erreichen, ferner zu fliegen, zufolge hast du auch eine weitere Sicht. Dieser Flug ist etwas turbolenter und ist empfehlenswert, wenn du schon einen klassischen Gleitflug  hinter dir hast.

Please reload